Logo dermasilk.at
spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer
SUCHE

Artikel

Home

 

Die neue Intimate Pure Kollektion von DermaSilk®



famiglia_s.jpgDie neue Kollektion Intimate Pure reiht sich in die therapeutische Linie von DermaSilk® ein und beinhaltet Slips, Boxershorts und BHs. Dank der innovativen Kombination aus purem Seidenfibroin sowie einer permanent im Stoff fixierten, antimikrobiellen Veredelung, bekämpft und beugt DermaSilk® Intimate Pure bakteriellen sowie mykotischen Infektionen im vulvovaginalen Bereich vor. Die Produkte wirken der Vermehrung von Krankheitserregern entgegen ohne dabei die Normalflora der Haut zu beeinflussen. Unter Beibehaltung eines angemessenen Feuchtigkeitsgrades und des richtigen pH-Wertes im Vulvabereich wird eine entzündungshemmende sowie schmerzstillende Wirkung entfaltet. DermaSilk® Intimate Pure schützt so wirksam vor Reizungen und lindert Symptome wie Juckreiz, Brennen und Schmerzen, bis hin zum gänzlichen Verschwinden von Symptomen.

Die besondere Weichheit von DermaSilk® Intimate Pure wird von vielen Probanden als sehr angenehm empfunden. Auf der Erfahrung des Herstellers aufbauend wurden zwei Produktlinien für die spezifischen Bedürfnisse von Frauen entwickelt:

Classic - Reihe
Midi Slip und Comfort Slip bestehen aus gestricktem, purem Seidenfibroin mit flachen Nähten und sind leicht und bequem.

Elite-Reihe
Slip, Mini-Slip, Brasil-Slip, Mini-Short, Shorts und BH's aus purem Seidenfibroin sind bequem und vielseitig tragbar. Durch die Elastizität (4% Elasthan, 96% DermaSilk® ) sowie dem Fehlen von Nähten an den Seiten und des Gummibandes an den Beinen ist diese Serie für jede Figur geeignet.

Einige Modelle der DermaSilk® Inimate Pure Reihe sind auch für Kinder und Männer erhältlich.

Die neue DermaSilk® Intimate Pure Kollektion beinhaltet die patentierte DermaSilk®-Technologie und entfaltet daher, dank der innovativen Kombination aus reinem Seidenfibroin und der permanenten antimikrobiellen Veredelung mit AEM5772/5 folgende Wirkungen:

  • lindert in kurzer Zeit Juckreiz, Brennen sowie andere Entzündungssymptome
  • fördert die Kontrolle und die Vorbeugung bakterieller sowie mykotischer Infektionen, ohne die Normalflora der Haut zu zerstören
  • durch besondere Verarbeitung sowie dank der hygroskopischen Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit (DermaSilk® nimmt bis zu 30% seines Eigengewichts an Feuchtigkeit auf) wird eine optimale Transpiration gefördert, und hilft dadurch den Vulvabereich frisch und trocken zu halten. Auf diese Weise wird ein Übermaß an Wärme und Feuchtigkeit, wodurch das Auftreten von vulvovaginalen Infektionen gefördert würde, ausgeglichen.
  • trägt dazu bei, einen optimalen pH-Wert beizubehalten
  • entfaltet eine entzündungshemmende sowie schmerzstillende Wirkung und ist für einen ausgewogenen Wasserhaushalt in der Vulvaschleimhaut förderlich.
  • mindert die Reizung von Haut und Schleimhäuten dank des weichen und glatten Gewebes.
  • fördert Reparations- und Regenerationsprozesse der Haut und der Schleimhäute dank des proteinhaltigen Fibroins.

DermaSilk® schützt besser vor bakteriellen und Pilzinfektionen als andere Materialien, die ein ideales Umfeld für Mikroorganismen wie Bakterien, Pilze und Hefepilze schaffen, dennDermaSilk® bietet Schutz durch folgende zwei Faktoren:

  1. kein Wachstum der Mikroorganismen auf dem Stoff, folglich keine Migration in Richtung Haut und Schleimhäute.
  2. Mikroorganismen, welche Haut und Schleimhäute infizieren, werden zerstört sobald sie mit dem Stoff in Berührung kommen.

DermaSilk® Intimate Pure sind Medizinprodukte Klasse 1.
Mehr zu den Eigenschaften und des Wirkprinizips von DermaSilk® erfahren Sie hier!


Das vaginale Ökosystem

Das vaginale Ökosystem ist ein Milieu, in dem zahlreiche, für die genitale Gesundheit unerlässliche Mikroorganismen in perfektem Gleichgewicht zusammenleben. Diese bieten einen natürlichen Schutz gegen potenzielle Angriffe von außen oder von innen. Jene Mikroorganismen, welche die sogenannte Normalflora bilden, produzieren Substanzen, die zur Beibehaltung eines angemessenen pH-Wertes (ideal zwischen 3,8 - 4) beitragen. Dadurch wird ein äußerst effektiver Schutz gegen Pilze und pathogene Bakterien gebildet.

Wird dieses Ökosystem gestört und der pH-Wert verändert, können unangenehme Beschwerden wie Juckreiz und Brennen auftreten.
Dies kann von nicht änderbaren hormonellen Faktoren abhängen oder sich z.B. infolge von Antibiotikatherapien, welche eine Änderung der vaginalen Mikroflora verursachen, erfolgen oder auch bei schwachen Abwehrkräften und Stress.

Auch die Kleidung kann das Gleichgewicht stören
Bis zu 60% der Frauen leiden an Beschwerden, die durch eine Änderung des Lebensstils vermieden werden könnten. Gewisse sehr verbreitete und anscheinend harmlose Angewohnheiten können die Mikroflora und den pH-Wert im Genitalbereich verändern. Zu den gewöhnlichsten zählen dabei, neben der Verwendung von nicht geeigneten Reinigungsprodukten für die Intimhygiene und der längeren Verwendung von Monatsbinden, auch die Verwendung von ungeeigneter Unterwäsche, die eine Belüftung einschränkt. Dadurch wird die Feuchtigkeit im Intimbereich erhöht, was wiederum die Vermehrung von pathogenen Mikroorganismen fördert  (z.B. Unterwäsche aus Strech-Mikrofaser, Strumpfhosen, zu enge Hosen usw.).
In den vergangenen Jahren hat sich außerdem die Verwendung von odour-free Unterwäsche immer weiter verbreitet, die mit antimikrobiellen Stoffen behandelt ist und diese allmählich an die Haut und Schleimhäute abgibt (Silberionen, Triclosan oder dgl.). Diese antimikrobiellen Stoffe entfalten eine toxische Wirkung und können die Normalflora der Haut verändern. Ein gestörtes Gleichgewicht im Vaginalbereich bedeutet, dass dieser Bereich ohne seinen natürlichen Schutz bleibt.
Wenn das vaginale Ökosystem nicht mehr den natürlichen Schutz gewährleistet, hilft DermaSilk® Intimate Pure das Gleichgewicht wieder herzustellen!

Produkt bestellen

www.menzl.com