Logo dermasilk.at
spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer
SUCHE

Klinisch getestet

Home > Klinisch getestet


Studie Koller et al, Pediatric Allergy & Immunology 2007


Wirkung eines mit AEGIS behandeltem Seidenmaterials in der Behandlung atopischer Dermatitis bei Kindern: Ein 3-Monats-Versuch


Koller et al: Action of a silk fabric treated with AEGIS in children with atopic dermatitis: A 3-month-trial; Pediatric Allergy and Immunology 2007: 18:335-338.

Hintergrund 


Das Ziel der Studie war es den klinischen Effekt von DermaSilk bei Kindern mit atopischer Dermatitis zu evaluieren.

Studiendesign

Insgesamt wurden 22 Kinder mit leichter bis mittelschwerer atopischer Dermatitis zu dieser 3-monatigen Studie herangezogen. Die Studienteilnehmer erhielten Schläuche aus drei verschiedenen Materialien:

  • DermaSilk
  • Sericin-freie Seide ohne AEM 5772/5
  • Baumwolle
 

Alle Studienteilnehmer trugen während der gesamten Studien tagsüber den DermaSilk Schlauch am Ellenbogen eines bestimmten Armes. Auf dem anderem Arm trugen sie die ersten beiden Wochen den Schlauch aus gewöhnlicher Seide und anschliessend den Baumwoll Schlauch für die restliche Dauer der Studie.


Der lokale SCORAD wurde zu Studienbeginn sowie nach 2, 4, 8 und 12 Wochen ermittelt.


Studie-Koller-Scorad-Index.jpgStudie-Koller-Subjektiver-Scorad.jpgErgebnisse

 
Es wurde eine signifikante Reduktion des lokalen SCORAD Index nach 4, 8 und 12 Wochen auf dem DermaSilk behandelten Arm,  verglichen mit dem mit Baumwolle behandelten Arm, festgestellt. 


Nebenwirkungen wurden weder von den Ärzten, noch von den Eltern berichtet.


Es wurde auch festgestellt, dass die Wirksamkeit von DermaSilk, trotz täglichem Waschens der Schläuche, nicht beeinträchtigt wurde.


Schlussfolgerung


DermaSilk ist nützlich für die Behandlung von leichter bis mittelschwerer atopischer Dermatitis bei Kindern. Die Effektivität von DermaSilk konnte über die komplette Studiendauer von 12 Wochen festgestellt werden und es zeigte sich, dass die Verwendung von DermaSilk über einen längeren Zeitraum hilfreich ist. Die Wirksamkeit von DermaSilk ergibt sich aus vielen positiven Eigenschaften des Materials.


Seide verstärkt die Collagen-Synthese und reduziert Entzündungen. Die Studienautoren halten fest, dass gewöhnliche Seide als Bekleidung von Patienten mit atopischer Dermatitis nicht empfehlenswert ist, da diese die Transpiration reduzieren und dies zu einer Verschlechterung des Krankheitsbildes führen kann.



www.menzl.com